„ImPuls der Gesellschaft 2.0“

Integrationskonferenz Stadt und StädteRegion Aachen

Samstag, 31. August 2019 11:00 - 16:30
Eurogress Aachen
Monheimsallee 48
52064 Aachen

Am 31. August 2019 findet die 2. Integrationskonferenz von Stadt und StädteRegion Aachen mit hochkarätigen Vorträgen und Diskussionen zum Thema Integration im Eurogress
statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Sichern Sie sich einen Platz unter:

integrationskonferenz@mail.aachen.de 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Migrationsgesellschaft, Diversität, Rassismus – das sind die Schlagwörter der zweiten Integrationskonferenz von Stadt und Städteregion Aachen. In der Städteregion hat jede*r
Vierte einen Migrationshintergrund. Auch wenn die Fluchtbewegungen der letzten Jahre ungewöhnlich erscheinen mögen, sind Migration, Mobilität und Vielfalt heute tatsächlich der Normalfall. 

Aber sind wir auch darauf vorbereitet? Müsste die Vielheit nicht schon längst zur DNA der demokratischen Gesellschaften gehören? Geht die Migrationsgesellschaft nicht alle an?

Mit dem Signalwort „Migration“ bietet die Bezeichnung “Migrationsgesellschaft“ immer noch die Gelegenheit, nicht über sich selbst, sondern über andere zu sprechen. Obwohl
Deutschland und viele andere europäische Gesellschaften auf eine lange Geschichte der Ein- und Auswanderungen zurückblicken können, werden häufig Bevölkerungsgruppen,
denen eine Migrationsgeschichte zugeordnet wird, immer noch fremd gemacht und als nicht zugehörig betrachtet.

Bei der diesjährigen Integrationskonferenz möchten wir mit Ihnen auf das Zusammenleben der Bürgerinnen und Bürger unserer Region schauen und mit Ihnen über diese Fragen ins
Gespräch kommen.

Darum laden wir Sie, die Bürger*innen, Ehrenamtliche, Akteure der Integrationsarbeit und  Politiker*innen ein zur 2. Integrationskonferenz von Stadt und Städteregion Aachen,
am 31. August 2019 von 10.30 bis ca. 16.30 Uhr im Eurogress Aachen.

Anmeldungen sind bis zum 16. August 2019 unter der Mail-Adresse integrationskonferenz@mail.aachen.de  möglich. Geben Sie bitte an, wenn Sie Unterstützungsbedarf haben.

 

Programm

10.30 Uhr Come together

11.00 Uhr Flow

11.10 Uhr Begrüßung durch Marcel Philipp, Oberbürgermeister der Stadt Aachen,
Dr. Tim Grüttemeier, Städteregionsrat, Vertreter*in des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration

11.30 Uhr „Zwischen nationaler Sehnsucht und migrationsgesellschaftlicher Bildung“
Prof. Dr. Astrid Messerschmidt, Bergische Universität Wuppertal

12.15 Uhr Flow

12.30 Uhr „Projekt oder Reform? Ein Plan für die Vielheit der Gesellschaft“
Dr. Mark Terkessidis, Migrationsforscher und freier Autor

13.15 Uhr Mittagspause mit kleinem Imbiss

14.00 Uhr „Alle Jahre wieder: Wie geht es der Integration?!“ – Podiumsdiskussion mit
Rudi Bertram, Bürgermeister der Stadt Eschweiler, Özgür Kalkan, Geschäftsführer Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Aachen-Stadt, Suat Yilmaz, Leiter der Landesweiten Koordinierungsstelle der Kommunalen Integrationszentren NRW (LAKI), Nenja Ziesen,
Integrationsbeauftragte der Stadt Aachen

15.00 Uhr „Inklusion durch Bewegung und Sport“
Dr. Vera Tillmann, FIBS (Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport)

15.30 Uhr Vergabe des städtischen Förderpreises „Integration durch Sport“
Marcel Philipp, Oberbürgermeister
Stefan Klett, Vizepräsident des Landessportbunds NRW

16.30 Uhr Ende

Moderation: Dr. Beate Blüggel, Elke Eschweiler